MS Office 2003: 190 Fälschungen sichergestellt

Office Am gestrigen Freitagmorgen konnten Kölner Polizisten 190 raubkopierte Office-2003-Büropakete sicherstellen. Des Weiteren wurde Bargeld unter Beschlag genommen, womöglich der aus dem illegalen Handel entstandene Gewinn. Der 24 Jahre alte Händler und seine vier Jahre jüngere Lebensgefährtin wurden festgenommen. Bevor die Redmonder aber Strafanzeige stellten, betrieben sie Recherche beim Internet-Auktionshaus eBay. Microsoft erstand eigene Produkte, die außergewöhnlich günstig angeboten wurden, und landete einen Volltreffer. Zeitgleich nahm sich die Polizei acht weitere, verwandte Fälle in Köln, Aachen und Hilden vor und durchsuchte deren Häuser. Die zwei verhafteten Personen wurden nach dem Verhör wieder auf freien Fuß gesetzt.

Ein Ermittlungsbeamter des Kriminalkommissariats 33 lobte die Vorarbeit des Software-Riesen in aller Form, sagte, die Informationen seien präzise und sehr gut vorbereitet. Dadurch könne die Fahndung gezielt gestartet und erfolgreich abgeschlossen werden. Auch Dorothee Jasper, Rechtsanwältin bei Microsoft Deutschland, zeigte sich äußerst erfreut, dass Strafverfolger kompetent, schnell und hochprofessionell gegen Raubkopierer vorgehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Weihnachten Familien Collection (6 wunderschöne Weihnachtsfilme für die ganze Familie zum Fest) [6 DVDs]
Weihnachten Familien Collection (6 wunderschöne Weihnachtsfilme für die ganze Familie zum Fest) [6 DVDs]
Original Amazon-Preis
23,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,00
Ersparnis zu Amazon 58% oder 13,97
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden