Entschärfte Neuauflage von GTA:SA nächste Woche

PC-Spiele Die Kollegen von BetaNews.com berichten, dass der geplante Neustart des Verkaufs von Grand Theft Auto: San Andreas für die nächste Woche bevorsteht. Das Programm war vor ungefähr zwei Monaten aus den Regalen der Händler verschwunden, weil man die durch die "Hot Coffee" Modifikaton vorgenommenen Änderungen für stark jugendgefährdend hielt. Der Pulisher des Spiels, Take Two Interactive, hatte zu diesem Zeitpunkt angekündigt innerhalb von sechs bis acht Wochen eine "entschärfte" Version des Spiels auf den Markt zu bringen. Aufgrund der im Spiel versteckten Sex-Szenen war es in den USA aus dem Verkauf genommen worden und in Australien hatte man das Spiel kurzerhand sogar verboten.

Als die Modifikation und die durch sie vorgenommenen Änderungen publik wurden, hatte Rockstar Games innerhalb kurzer Zeit einen Patch veröffentlicht, der die von dem Hack freigelegten Spielszenen unzugänglich machte. Dennoch wirkte sich die Neubewertung der Altersfreigabe negativ auf die Verkaufszahlen von Take Two aus. Die Firma musste kürzlich einen Verlust von 28,8 Millionen US-Dollar vermelden.

Es ist trotz der neuen Ausgabe des Spiels möglich, dass einige Händler die Software nicht wieder in ihr Sortiment aufnehmen, da ausser den entfernten Sex-Spielchen noch reichlich fragwürdige Inhalte enthalten sind.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
Original Amazon-Preis
54,95
Im Preisvergleich ab
52,95
Blitzangebot-Preis
39,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden