Microsoft: Patch-Day im September, Vorankündigung

Microsoft Wie jeden Monat kündigte Microsoft auch für den 13. September drei Updates im Voraus an. So wurde ein als kritisch eingestufter Patch für Windows bekannt gegeben, der über Microsoft Baseline Security Analyzer gemeldet wird und womöglich einen Neustart nach sich zieht. Außerdem soll eine neue Version des Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software erscheinen, die höchstwahrscheinlich neue Schädlinge erkennen kann. Bezogen werden kann das Programm dann über Windows Update (WU), Microsoft Update (MU) und Windows Server Update Services (WSUS), wahlweise wird es auch im Download Center angeboten werden.

Schließlich soll ein nicht sicherheitsrelevanter Patch bereitgestellt werden, der ab 13. September über WU, MU, SUS und WSUS heruntergeladen sowie eingerichtet werden kann. Der Redmonder Großkonzern rechnet in der Regel nicht mit Änderungen diesbezüglich. Man behält sich aber das Recht vor, am Dienstag Updates zu ergänzen oder Änderungen vorzunehmen.

Link: Microsoft Security Bulletin Advance Notification
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden