Kopfschütteln: Unfall zensierte Half-Life 2

PC-Spiele In diversen Foren häuften sich in den vergangenen Tagen Threads, in denen Spieler berichteten, dass neu erworbene Versionen des Spiels "Half-Life 2" wohl zensiert seien. Gegner starben nicht wie bisher, sondern hockten sich lediglich kopfschüttelnd auf den Boden. Zunächst gingen die Käufer von einer kürzlich erfolgten Zensur aus, was aber in Anbetracht der sowieso schon vorhandenen BPjM-Freigabe "ab 18" keinen Sinn gemacht hätte. Nun meldete sich Valves Pressessprecher Doug Lombardi zu Wort:

"Käufer der deutschen Versionen unserer Produkte könnten diese Woche einige unbeabsichtigte Änderungen miterlebt haben. Wir setzen derzeit sämtliche Entschärfungen wieder zurück und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten".

Somit müssen alle Spieler, die ihre Gegner vom Kopfschütteln befreien wollen, wohl oder übel das neueste Update über Steam herunterladen. Ob sich hinter dem "Unfall" der Test eines neuen Zensursystems für die deutschen Fassungen kommender Spiele verbirgt, ist unklar.

Quelle: Artikel auf Gamestar.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr CyberLink PowerDVD 16 Pro
CyberLink PowerDVD 16 Pro
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
44,90
Blitzangebot-Preis
38,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 11

Half-Life 2 - The Orange Box im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden