Apple und Motorola stellen iTunes-Handy vor

Telefonie Motorola und Apple haben heute die Verfügbarkeit des ersten Mobiltelefons mit iTunes-Anbindung bekannt gegeben. Musikliebhaber können nun also bis zu 100 Lieder aus der iTunes Jukebox von ihrem Mac oder PC auf das Handy übertragen. Es ist bereits ab heute in den USA exklusiv beim Provider Cingular erhältlich. Das ROKR kann sowohl als Handy und als Musikspieler einfach bedient werden. Es verfügt zum Umschalten zwischen einem Telefongespräch über einen speziellen "Music"-Key. Desweiteren soll die Bedienung noch durch eine simple Menüstruktur erleichtert werden.

Dem Handy wurde ein Farbdisplay verpasst, mit dem sich der Benutzer die Cover der Alben ansehen kann, die auf dem Gerät gespeichert sind. Zusätzlich sind Stereo-Lautsprecher eingebaut. Es verfügt über Kopfhörer, die auch als Freisprecheinrichtung funktonieren. Die Musik kann entweder selbst ausgesucht werden, oder per "Auto Fill" Funktion per USB-Anschluss auf das Handy übertragen werden.


Das Gerät, das wohl die Versionsnummer E790 trägt, ist ab sofort in den USA erhältlich, Mitte September soll es auch in Grossbritannien. Später im September folgen auch Kanada, Frankreich, Italien und andere asiatische und südamerikanische Märkte. In Deutschland soll das Gerät erstmals zum Weihnachtsgeschäft bei T-Mobile angeboten werden. Über Preise ist bisher noch nichts bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden