MPAA schließt eDonkey-Seite The Realworld

Internet & Webdienste Nachdem die MPAA (Motion Picture Association of America) bereits im Februar diesen Jahres die Seite LokiTorrent.com schließen ließ (wir berichteten), musste nun auch die eDonkey-Seite The-Realworld (TRW) den Betrieb einstellen. Auf beiden Websites wurden größtenteils TV-Sendungen beworben. Die MPAA hatte gegen den Betreiber, Wulf Jarek, beim Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung erwirkt. Nach eigenen Angaben fanden sich auf TRW über 1100 Links zu TV-Shows, die über das eDonkey-Netzwerk verbreitet wurden. Die urheberrechtlich geschützen Sendungen befanden sich natürlich selbst nicht auf dem Server.

Der deutsche Betreiber, der in Schottland lebt, bittet die Besucher nun um Spenden, um sich rechtlich verteidigen zu können. Die MPAA kündigte an, gegen Ihn und den Provider (eine Schweizer Firma) Schadensersatzansprüche geltend machen zu wollen. Damit dürften auf beiden Parteien immense Summen zukommen.

An dieser Stelle sei vielleicht auch noch ein recht Interessanter Artikel erwähnt, der in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Technology Review" erschienen ist - und auch online nachgelesen werden kann.

Link: Volkssport Fernseh-Surfen (Technology Review 09/2005)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden