1und1 senkt Preise für DSL City-Flat

Breitband Der in Montabaur ansässige Internet-Provider 1und1 senkt erneut seine Preise im DSL-Tarif "City-Flat". Dieser steht Kunden in 22 deutschen Großstädten zur Verfügung - die "Deutschland-Flatrate" kostet 9,99 Euro und steht in zahlreichen Anschlussbereichen zur Verfügung. Bisher kostete die City-Flat 6,99 Euro pro Monat - zukünftig werden hier nur noch 4,99 Euro fällig. 1&1 passte damit seine Preise dem Konkurrenten Strato an, welcher seit April mit einem ähnlichen Angebot warb ("FlatrateCity" für 4,99 Euro). Die City-Flat von 1und1 steht für alle DSL- Geschwindigkeiten zur Verfügung und ist ohne Portdrosselung oder Geschwindigkeitsreduzierungen nutzbar. Vorraussetzung ist jedoch, dass der DSL-Anschluss auch bei 1und1 bestellt wird.

Nach eigenen Angaben ist 1und1, nach T-Online, Deutschlands größter Breitbandanbieter. Die Preissenkung kommt auch allen Bestandskunden zugute.

Homepage: 1und1.de/dsl
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden