Yahoo in Japan mit kostenloser Online-Musik

Internet & Webdienste Yahoo hat sein japanisches Internet-Portal mit einem kostenlosen Musik-Dienst ausgestattet, der zehn vollständige Lieder aus den 72 Programmen der jeweiligen Genres kostenfrei abspielt. Mit der "Music Sound Station" verschärft sich nun der Wettbewerb um die Online-Musik-Käufer. Bisher ist es üblich, dass kostenlose Dienste Lieder nur für 30 Sekunden anspielen und damit als Werbung für den kostenpflichtigen Erwerb der Titel fungieren. Ähnlich funktioniert auch der neue Dienst von Yahoo. Man kann die Musik zwar nicht auf dem eigenen Rechner speichern, wird aber mit einem 100 000 Titel umfassenden (kostenpflichtigen) Musik-Download-Portal beziehungsweise anderen CD-Shops verbunden.

Einen weiteren Haken hat das kostenlose Angebot: vor der Wiedergabe der kostenlosen Lieder werden Werbevideos abgespielt. Man geht davon aus, dass das neue Angebot den Kampf um Anteile am japanischen Online-Musikgeschäft weiter anheizen dürfte, nachdem Apple erst kürzlich seinen iTunes Music Store in Japan eingeführt hatte. Yahoo hatte als Reaktion darauf angekündigt, die Preise für die Downloads auf einem niedrigen Niveau zu halten und so das Angebot der Firma mit dem Apfel nicht unerheblich zu unterbieten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr MEDION WLAN Internet-Radio, farbiges 2,4' TFT Display
MEDION WLAN Internet-Radio, farbiges 2,4' TFT Display
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
79,95
Blitzangebot-Preis
67,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden