Intel ruft einige hundert Prozessoren zurück

Hardware Intel hat bestätigt, dass es bei einer Charge von Pentium 4 Prozessoren Probleme gibt, die zum Ausfall der Einheit führen können. Das eigentliche Problem sei jedoch nicht die CPU an sich, sondern viel mehr der Kühler. Die Firma teilte mit, dass es sich nur um eine relativ geringe Stückzahl Prozessoren handele. Es wird davon ausgegangen, dass nicht mehr als einige hundert Einheiten von dem Fehler betroffen sind.

Die Charge trägt die Nummer 3502A770 und es handelt sich dabei um Pentium 4 Prozessoren mit 3.73 Gigahertz, 2 Mb Cache und 1066 MHz Front Side Bus. Kunden, die einen Prozessor aus dieser Charge erworben haben, bekommen von Intel den vollen Kaufpreis erstattet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:40 Uhr LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.199,99
Im Preisvergleich ab
1.199,99
Blitzangebot-Preis
1.099,00
Ersparnis zu Amazon 8% oder 100,99

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

Tipp einsenden