Yahoo durchsucht die meisten Webseiten

Wirtschaft & Firmen Yahoo hat mitgeteilt, dass man inzwischen in der Lage sei, beinahe 20,8 Milliarden Webseiten und Bilder zu durchsuchen. Damit kann Yahoo nun beinahe die doppelte Anzahl Webseiten durchsuchen, als deren größter Konkurrent Google. Die tatsächliche Grösse von Yahoos Index wurde bisher nie öffentlich gemacht. Branchenexperten gingen jedoch davon aus, dass die Zahl der zu durchsuchenden Webseiten mit zwischen sechs und acht Milliarden Einträgen etwas unter den elf Milliarden von Google lag. Nun hat Yahoo mit diesem Urteil aufgeräumt und stellt sich in dieser Hinsicht als Branchenprimus dar.

Man geht jedoch davon aus, dass trotz der höheren Anzahl von indizierten Seiten bei Yahoo, Google immer noch die akkuratesten Suchergebnisse liefert. Dadurch kann Google auch weiterhin die meisten Nutzer für seinen Dienst begeistern. Google teilte unterdessen mit, dass man Yahoos Zahlen zwar kaum überprüfen könne, aber jeder guten Konkurrenz aufgeschlossen gegenüberstehe.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:35 Uhr CSL Aufrüst-PC 814 Haswell - Intel Core i7-4790 4x 3600 MHz, 8 GB RAM, Gigabit LAN, USB 3.1, ohne Betriebssystem
CSL Aufrüst-PC 814 Haswell - Intel Core i7-4790 4x 3600 MHz, 8 GB RAM, Gigabit LAN, USB 3.1, ohne Betriebssystem
Original Amazon-Preis
579
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
465
Ersparnis zu Amazon 20% oder 114
Nur bei Amazon erhältlich

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden