WEB.DE: VoIP-Netz wird weiter ausgebaut

Internet & Webdienste "FreePhone"-Nutzer von Web.de können künftig auch kostenlos in die Netze von voipGATE, LambdaNet und outbox telefonieren. Bisher waren kostenlose Telefonate nur in die Netze von GMX, 1&1, sipgate, Nikotel, schlund+partner und freenet möglich.

Mit voipGATE, gelang es WEB.DE auch erstmals einen Peering-Vertrag mit einem international tätigen VoIP-Anbieter abzuschließen. Der Sitz der Firma ist in Luxemburg. LambdaNET gehört zur 3U Telecom und bietet seine Dienste hauptsächlich so genannten "Carriern", sowie Internet-Service-Providern und Geschäftskunden an.

Durch die Zusammenschaltung der Netze profitieren "FreePhone"-Nutzer gleich doppelt. Zum einen, da nun auch kostenlose Gespräche ins Ausland möglich sind um zum anderen, weil über den Reseller-Kanal dafür gesorgt ist, dass auch in Zukunft die "FreePhone"-Telefonnummer von den meisten VoIP-Nutzern in Deutschland für lau erreichbar ist.

Weitere Informationen zu "FreePhone" von WEB.DE gibt es hier.

Link: DSL-Magazin.de

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden