Mehr als 2700 Filesharer in Südkorea verklagt

Internet & Webdienste In Seoul, Südkorea, wurden kürzlich mehr als 2700 Nutzer verklagt, die allesamt urheberrechtlich geschützte Musik-Dateien aus dem Internet heruntergeladen haben. Die Klage wurde am Dienstag von der südkoreanischen Musikindustrie eingebracht und geht vor allem an eines der größten Internetportale in Korea, NHN Corp. Da der Austausch von nicht rechtmäßig lizenzierter Musik unbeirrt durch Weblogs entstanden wäre, wird NHN dafür verantwortlich gemacht, die illegalen Handlungen auf seinen Seiten nicht lahm gelegt zu haben. Wie der Urheberschutzbetrieb Nofree Co. erklärt, solle durch diese Klage keine Schließung der Präsenz oder Zahlung von Bußgebühren erlangt werden, es solle vielmehr eine Warnung für die aktiv tauschenden Nutzer darstellen.

Vor zirka acht Monaten ist die koreanische Musikindustrie im Prozess gegen den Inhaber eines Filesharing-Systems vor Gericht gezogen. Dieser wurde wegen massiver Urheberrechtsverletzung über das Internet in vielen Fällen beschuldigt. Die Klage wurde vom Gericht jedoch abgelehnt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden