Apple bringt Zwei-Tasten-Maus heraus

Wirtschaft & Firmen Wer auch so ein Apple-Nichtexperte ist wie meine Wenigkeit, der wird sich beim Lesen dieser Headline gewiss wundern, denn die Zwei-Tasten-Maus gehört für den Windows-Anwender ja schon zum Standard. Will da jemand das Rad neu erfinden? Nein, nicht ganz. ;-) Apple, das Unternehmen, das diese etwas lustig aussehenden Rechner produziert, schwört seit Jahren auf die Ein-Tasten-Maus. Oft haben sich schon Kunden darüber aufgeregt, doch bislang ließen solche Wünsche der Kunden den Konzern ziemlich kalt.

Ab heute nun gibt es eine Zwei-Tasten-Maus von Apple. Das gute Stück trägt den Namen Mighty Mouse und ist für 55 EUR erhältlich.

Mighty Mouse von Apple


Eine gewöhnliche Zwei-Tasten-Maus ist die Mighty Mouse aber dennoch nicht. Die zwei Haupttasten sind unter einer berührungssensitiven Oberfläche versteckt. Desweiteren enthält die Maus zwei weitere Tasten an den Seiten, die frei programmierbar sind.

Die Mighty Mouse benötigt Mac OS X, Windows 2000 oder Windows XP. Sie kann an USB 1.1- und USB 2.0-Ports angeschlossen werden.

Vielen Dank an swissboy für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren96
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr DIGITTRADE RS256 RFID Portable robuste externe Festplatte SSD 500GB (6,4cm (2,5 Zoll) , USB 3.0) Anti-Shock Aluminium-Gehäuse mit Verschlüsselung
DIGITTRADE RS256 RFID Portable robuste externe Festplatte SSD 500GB (6,4cm (2,5 Zoll) , USB 3.0) Anti-Shock Aluminium-Gehäuse mit Verschlüsselung
Original Amazon-Preis
397,39
Im Preisvergleich ab
143,90
Blitzangebot-Preis
326,49
Ersparnis zu Amazon 18% oder 70,90

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden