AOL: Lateinamerika-Sparte vor dem Aus

Wirtschaft & Firmen Der brasilianische Ableger von AOL, ist Medienberichten zur Folge pleite. Beim Start, war "AOL Brasilien" noch als Sprungbrett für die Marktführerschaft in Südamerika gesehen worden. In nur sieben Jahren wurde rund eine Milliarde Dollar in den Sand gesetzt.

Während "AOL Brasilien" noch im Jahr 2002 mit 1,4 Millionen Kunden auftrumpfen konnte, sind jetzt nur noch 400.000 übrig. Grund dafür dürfte sein, dass viele Brasilianer die Werbung und das Auftreten von AOL als zu arrogrant empfanden.

Quelle: Futurezone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden