Microsoft Operations Manager 2005 SP1

Software Mit Microsoft Operations Manager 2005 Service Pack 1 (SP1) können Kunden die neueste Windows Server System-Software nutzen, die neueste auf der x64-Plattform basierende Hardware verwenden, sich über die Verwendung ihrer OML-Lizenzen informieren. Außerdem schließt das Service Pack viele von Kunden vorgeschlagene Verbesserungen ein. Dieses Service Pack betrifft Microsoft Operations Manager 2005 und Microsoft Operations Manager 2005 Workgroup Edition.

MOM 2005 Service Pack 1 enthält:
  • Gesamte Betriebssystem- und Datenbankunterstützung inschließlich Windows Server 2003 SP1 und SQL Server 2000 SP4 ermöglichen Kunden die neuste Windows Server System-Software zu nutzen.
  • Unterstützung für x64-Plattformen, die es MOM 2005 möglich machen, die aktuellste und anspruchvollste Hardware auszuführen und zu überwachen.
  • Warnungen zum Lizenzgebrauch, die Kunden erhalten, wenn ihre Produktverwendung den konfigurierten Schwellenwert für lizenzierte OMLs überschreitet.
  • Viele von Kunden geforderte Verbesserungen, um die Unternehmensszenarien besser zu unterstützen:
  • Unterstützung für getrennte Namespaces mit gegenseitiger Authentifizierung
  • Unterstützung für NETBIOS-Namen, die einen Punkt enthalten
  • Verbesserung der Robustheit von Takt und MCF


Download: MOM2005SP1-X86-DE.exe (43298 KB)
Weitere Infos: Microsoft Operations Manager 2005 SP1
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:35 Uhr CSL Aufrüst-PC 814 Haswell - Intel Core i7-4790 4x 3600 MHz, 8 GB RAM, Gigabit LAN, USB 3.1, ohne Betriebssystem
CSL Aufrüst-PC 814 Haswell - Intel Core i7-4790 4x 3600 MHz, 8 GB RAM, Gigabit LAN, USB 3.1, ohne Betriebssystem
Original Amazon-Preis
579
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
465
Ersparnis zu Amazon 20% oder 114
Nur bei Amazon erhältlich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden