Im Rückblick: Was über den IE 7 bisher bekannt ist

Software In der Beta 1 von Windows Vista, die Bekanntgaben zu Folge noch heute Abend erscheinen soll, wird ein junges Release des Internet Explorers in Version 7 enthalten sein. Jose Francisco, Blogger und Inhaber der Seite XPSource.com, stellte gestern interessante Details zu den neuen Funktionen des Browsers ins Internet. Auch Microsoft sieht das Problem als äußerst kritisch an - wirksame Gegenmaßnahmen wurden jedoch noch nicht eingeleitet. Es geht um das kürzlich aktuell gewordene Thema Phishing. Jede größere Internet-Präsenz wird dazu missbraucht; von eBay über Postbank bis hin zu Microsoft selbst. Man versucht, ahnungslose Anwender auszutricksen und sensible Daten auszuspionieren, sowohl über E-Mails als auch über Webseiten.


Von Internet Explorer 5 bis 7 - Äußerliche Änderungen gab es zahlreiche.

Internet Explorer 7 wird über einen so genannten Phishing-Filter verfügen, der anhand einer inhaltsreichen, bereits integrierten Datenbank den Nutzer vor Phishing-Versuchen oder anderen Betrügereien, die im selben Moment über den Browser erfolgen, warnen soll. Um sicherzustellen, dass der Schutz nicht versehentlich übersehen wird, soll das Programm beim ersten Start eine Meldung ausgeben, die zum Einschalten der Hilfsstellung rät.

Ferner wird Tabbed Browsing, ein RSS-Reader/-Accelerator (WinFuture berichtete) und eine integrierte Suchleiste zum Funktionsumfang gehören. Neben dem vollkommen überarbeiteten Aussehen werden vermutlich ebenso schwerwiegende Fehler der CSS-Implementierung behoben werden. Aber auch Sicherheits-Funktionen, das Zonenmodell und die Unterstützung von PNG-Bildern werden an einigen Stellen verbessert worden sein.

Die Neuerungen im Überblick:
  • Technologie gegen Phishing
  • Tabbed Browsing
  • RSS-Reader/-Accelerator
  • Integrierte Suchleiste
  • Moderneres Aussehen
  • Neue Sicherheits-Funktionen
  • Überarbeitung des Zonenmodells
  • Unterstützung des Alpha-Kanals in PNG-Bildern

Es ist noch nicht sicher, ob auch wirklich alle angekündigten Neuerungen in dieser Beta-Version integriert sind. Fest steht nur, dass diese allesamt bis zum endgültigen Release betriebsbereit eingebaut werden.

Quelle: News-Einsendung - tojo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden