Infineon mit deutlich mehr Verlust

Wirtschaft & Firmen Der Verlust beim größten Chiphersteller Europas hat sich im dritten Quartal 2004/05 stärker vergrößert, als erwartet. Vor Zinsen und Steuern beträgt der Verlust satte 234 Millionen Euro. Im Quartal zuvor war der Verlust noch bei 117 Millionen Euro.

Schuld an den hohen Verlusten ist Experten zur Folge das niedrige Preisniveau bei Speicherprodukten und der derzeit bestehende Preisdruck bei Chip- und Sicherheitskarten.

Quelle: Futurezone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen