Webseite des US-Stützpunkts Guantanamo gehackt

Internet & Webdienste Am Samstag versuchte eine Gruppe böswilliger Hacker, in der Szene auch unter dem Namen XTech Inc bekannt, über die Internet-Seite des US-Stützpunkts Guantanamo Kontrolle zu gewinnen. Wenige Stunden danach wurde eine weiterer Angriff, dieses Mal von der Gruppe IRAN HACKERS SABOTAGE, auf die Präsenz ausgeübt. Beide konnten zu diesem Zeitpunkt unbemerkt eindringen und die Inhalte der Seiten ändern. Ergebnisse waren Stellungnahmen der Hacker, die dem Besucher klar machen sollten, die Seite sei manipuliert worden und unter fremder Gewalt gewesen. Der Hack von IRAN HACKERS SABOTAGE, kurz IHS, kritisierte die Politik, insbesondere die Einstellung zu islamistischen Terroristen, wogegen die Aktion von XTech Inc darauf abzielte, Hacker in den Mittelpunkt zu bringen und die Aufmerksamkeit auf diese zu lenken.

Navy-Stützpunkt GuantanamoNavy-Stützpunkt Guantanamo

Obwohl inzwischen drei Tage vergangen sind, ist die Seite noch nicht online gestellt worden. Es erscheint lediglich die Meldung No web site is configured at this address. In letzter Zeit war der Navy-Stützpunkt vor allem als Gewahrsam für Gefangene, die die Vereinigten Staaten der Mithilfe an Terroranschlägen von Islamisten beschuldigten, berüchtigt geworden. Kritiker verurteilten das Camp sogar als unzulässig und äußerst parteiisch.

Quelle: News-Einsendung - swissboy
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden