Google Moon - Google greift nach dem Mond

Internet & Webdienste Google Earth kennen wir bereits, Google Moon gibt es jetzt auch. Was plant das Unternehmen hinsichtlich solcher Dienste und Programme noch alles? Google Mars? Google Saturn? Wer weiß es schon! ;-) Doch zurück zu Google Moon. Auf der Internetseite moon.google.com findet man Satellitenbilder der Gegend des Erdtrabantens, auf der die Apollo-Mondmissionen damals gelandet waren. Google hat diese Internetseite des 36. Jubiläums der ersten Mondlandung (Apollo 11-Mission, 20. Juli 1969) wegen ins Leben gerufen.

Das Portal wurde in nur einer Woche in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA aufgebaut. Es ist derzeit noch nicht komplett, so fehlen beispielsweise die 22 Mondmeere noch.

Zoomt man ganz nah an die Oberfläche, so kann man erkennen, was die Astronauten von damals wirklich sahen. (Achtung: Akute Scherzgefahr!)

Vielen Dank an swissboy für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Starship Troopers (EU-IMPORT inkl. Tedesco Ton)
Starship Troopers (EU-IMPORT inkl. Tedesco Ton)
Original Amazon-Preis
19,79
Im Preisvergleich ab
5,75
Blitzangebot-Preis
15,99
Ersparnis zu Amazon 19% oder 3,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden