T-Mobile mit über 28 Millionen Kunden branchenweit

Wirtschaft & Firmen Anbieter T-Mobile zählt inzwischen branchenweit 28 Millionen Kunden. Daraus resultiert, dass die Firma im zweiten Quartal rund 400 000 Neukunden verzeichnen konnte. Das sind, im Vergleich zu Vorjahresquartalen, überraschend hohe Zahlen. Konkurrent Vodafone liegt mit 27,2 Millionen Kunden leicht hinter dem Rosa Riesen. Im ersten Quartal dieses Jahres belegte der Rosa Riese mit lediglich 89 000 Neukunden die hinteren Plätze der Liste und konnte ausschließlich durch den von T-Mobile-Chef Rene Obermann angekündigten Kundenkampf entscheidend aufholen. Nachdem der Vorstandschef den Angestellten auf einen absoluten Sparkurs hingewiesen hatte, wurde diese überschüssigen, finanziellen Mittel tatsächlich in Service und Kundenzufriedenheit investiert.

"Werbe-Ausgaben werden erhöht, Handy-Subventionen reduziert", so das Konzept des Bonner Konzerns. Die Sparsumme beträgt eine Milliarde Euro und soll neben den kürzlich bemängelten Kundenservice auch in neue Projekte, wie zum Beispiel überarbeitete Tarife oder sonstige Dienste, gesteckt werden. Ob dieses Vorgehen in Verbindung mit der von der EU Kommission angedrohten Preiskontrolle steht, bleibt abzuwarten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
139,90
Ersparnis zu Amazon 18% oder 30
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden