iTunes Music Store meldet 500 Millionen Downloads

Internet & Webdienste Apples Musik-Download-Dienst iTunes erfreut sich weiterhin ungebrochener Beliebtheit und trägt so seinen Teil zu den steigenden Umsatz und Gewinnzahlen der Firma bei. So wurde gestern Nachmittag die 500-Millionen-Marke gebrochen. Zuvor waren innerhalb von 15 Stunden fast eine Million Lieder heruntergeladen worden. Um die Runde Summe zu zelebrieren hatte Apple ein Paket geschnürt, das dem Käufer des 500 000 000sten Songs zukommen sollte. Eine Amerikanerin kommt nun in den Genuß eines Konzerts der Band Coldplay inklusive Backstage-Karten. Zusätzlich erhält sie 10 iPods, egal welchen Typs, sowie eine Gutscheinkarte für 10 000 Song-Downloads.

Seit seinem Start im Ende April 2003 konnte iTunes 500 Millionen Downloads melden. Innerhalb der letzten paar Monate konnte Apple den Absatz weiter steigern, in dem man immer mehr regionale Ableger des iTunes Music Store einrichtete. Allein in diesem Jahr konnten so mehr als 250 Millionen Musikstücke verkauft werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden