WinFuture.de Software-Test: Ulfs Bildschirmschoner

Software Willkommen zum Software-Test von WinFuture. Jede Woche stellen wir hier ein Programm vor, das etwas außergewöhnlich ist oder sich durch ein bestimmtes Element auszeichnet. In dieser Woche fiel unsere Wahl auf "Ulfs Bildschirmschoner". Sie haben ein Video gedreht, das sie nun, ob zu Hause oder auf Arbeit, regelmäßig zu Gesicht bekommen wollen? Windows selbst bietet keine Funktion, um Selbstgedrehtes als Bildschirmschoner einzurichten, doch mit Ulfs Bildschirmschoner können Videos, Bilder oder Musik nach benutzerdefinierter Zeit im Vollbildmodus präsentiert werden. Der Grund für die Entwicklung des Tools liegt nicht zuletzt daran, dass die in Windows integrierten Bildschirmschoner alles andere als umwerfend sind.

Ulfs BildschirmschonerUlfs BildschirmschonerUlfs Bildschirmschoner

Die Installation

Nach dem Download der rund zwei MByte großen ZIP-Datei, die wir zunächst entpacken, starten wir die Installation, indem wir die Datei setup.exe anklicken. Der Assistent selbst ist ein wenig verwirrend, denn um mit dem eigentlichen Kopieren der Programmdateien beginnen zu können, müssen wir auf einen Button mit dem Symbol des Windows-Arbeitsplatzes, der sich jedoch durch Form und Aussehen als solcher nicht deutlich genug zu erkennen gibt, klicken. Ein Desktop-Icon wird standardmäßig nicht angelegt, ebenso wenig erscheint eine Nachfrage während des Setups.

Das Programm

Beim ersten Programmstart wird ein nicht einmal zwölf Zentimeter breites und fünf Zentimeter hohes Fenster aufgerufen, das neben einer Schaltfläche zum Suchen der Video-Datei auch einen Button zum Speichern der aktuellen Konfiguration enthält. Hat man eine Datei ausgewählt, kann man per Klick auf ein Auswahlfeld festlegen, ob sämtliche Filme, die im selben Verzeichnis liegen, per Zufall abgespielt werden sollen. Zusätzlich kann man einstellen, nach welchen Zeitabständen jeweils ein anderes an der Reihe ist. Wenn man aktiviert, dass der Dateiname während des Abspielens eingeblendet werden soll, wird am oberen Rand ein halber Zentimeter hoher Rahmen angezeigt, der den Anwender sowohl über das Verzeichnis als auch über den Dateinamen informiert. Was wir von einem solch überschaubaren Tool nicht erwarteten, war die Möglichkeit, das Programm auf Updates zu überprüfen. Auch wenn man lediglich eine kleine Dialogbox zu Augen bekommt, eine Update-Funktion ist nirgendwo Fehl am Platze. Wie bereits oben angesprochen, werden nach einem Klick auf OKay alle gesetzten Einstellungen übernommen.

Die Einrichtung des Bildschirmschoners

Sie werden sicherlich schon unter Start, Systemsteuerung, Anzeige, Bildschirmschoner nachgesehen haben, ob dort ein entsprechender Eintrag vorhanden ist. Bevor aber ein solcher überhaupt erscheint, muss der Screensaver installiert werden. Das geschieht durch Klicks auf Start, (Alle) Programme, Bildschirmschoner. Anschließend folgt ein Rechtsklick auf Ulf´s Bildschirmschoner, und wiederum einer auf Installieren. Kurz danach öffnet sich der Anzeige-Dialog mit der Registerkarte Bildschirmschoner. Um den Screensaver nun endgültig zu verwenden, müssen Sie nochmals zur Bestätigung auf OK klicken und zuvor gegebenenfalls das Zeitintervall ändern. Wenn wir das Programm jetzt über das Startmenü starten, erscheint der Video-Bildschirmschoner im Vollbildmodus, sozusagen als kurzer Funktionalitätstest. Wenn Sie beabsichtigen, nachträglich an der Konfiguration diverse Dinge zu ändern oder gar andere Filme auszuwählen, müssen Sie das Tool mit einem Rechtsklick und Konfigurieren hervorrufen.

Starke Idee, verhältnismäßig schwache Umsetzung, verlässliche Ausführung. Ulfs Bildschirmschoner ergänzt eine wichtige Funktion, die in Windows nicht integriert ist und dem Hobby-Filmer garantiert Lust auf neue Videos machen wird. Das Programm eignet sich auch dazu, Computeranimationen, lustige oder werbetreibende Spots während der Abwesendheit oder Untätigkeit abspielen zu lassen. Film wird zum Bildschirmschoner!---------2,75

Homepage: www.hulf.de

Lizenztyp: Freeware/Kostenlos
Download: bildschirmschoner_setup.zip (2011 KByte)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden