Infineon-Zentrale wurde durchsucht

Wirtschaft & Firmen Wegen des Verdachts auf Untreue, Steuerhinterziehung und Bestechlichkeit ist einem Bericht des "Focus" zur Folge  Andreas von Zitzewitz, Vorstandsmitglied bei Infineon, ins Visier der Münchener Staatsanwaltschaft geraten.

Wie "Focus" und "Der Spiegel" weiter berichten, soll von Zitzewitz angeblich mit anderen Infineon-Managern die Lieferanten des Konzerns dazu gedrängt haben, Motorsport-Veranstaltungen zu sponsern.

Vermittlungsprovisionen aus den geflossenen Werbeeinnahmen soll er von der schweizerischen Beratungsfirma "BF Consulting" erhalten und anschließend nicht versteuert haben.

Die Staatsanwaltschaft war für eine Stellungnahme bis jetzt nicht zu erreichen. Ein Sprecher von Infineon bestätigte hingegen eine Durchsuchung in der Zentrale des Unternehmens.

Quelle: Futurezone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden