Neue Sicherheitslücke in Windows XP

Windows Die Sicherheitsexperten von Secuina haben nach eigenen Angaben eine neue Sicherheitslücke in Microsofts Betriebssystem Windows XP entdeckt. Die Lücke wurde nur kurz nach dem letzten Patch-Day am vergangenen Dienstag ausfindig gemacht. Bei der entdeckten Sicherheitslücke handelt es sich um einen nicht spezifizierten Fehler im Kernel. Die Lücke ermöglicht einem Angreifer, DoS-Attacken von dem Rechner aus zu starten. Die Lücke ist sowohl bei Windows XP Home Edition als auch bei Windows XP Professional Edition sowie auch unter Service Pack 2 (SP2) existent.

Für die von Secuina als mässig kritisch eingestufte Lücke ist bis dato kein Patch verfügbar. Auf ein Security Advisory seitens Microsoft wartet man auch noch vergeblich.

Vielen Dank an swissboy für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren110
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden