Opera 8 für Windows-Smartphones released

Telefonie Heute hat Opera die finale Version des beliebten Browsers "Opera 8" für Windows Smartphones bereitgestellt. Ursprünglich war eine Version für Windows Smartphones gar nicht geplant. Aber stetige Nachfragen von Usern und Mobilfunkbetreibern brachten den norwegischen Softwareentwickler nun doch dazu. Die Testversion, die Opera im Herbst 2004 zur Verfügung gestellt hatte, wurde seither 120.000-mal heruntergeladen. Grund genug für die Entwickler eine finale Version bereit zu stellen. Viele Nutzer klagten zunehmend über die mobile Variante des Internet Explorers. Mit Opera 8 für Smartphones mit Windows Mobile 2003-Betriebssystem steht nun eine gute Alternative zur Verfügung. Bisher stand Opera als mobile Version nur Nutzern von Handys mit Symbian60-Betriebssystem zur Verfügung.

Die neue, überaus nützliche Funktion Small Screen Rendering (SSR), formatiert Internetseiten so um, dass man nicht mehr seitwärts scrollen muss. Dies kommt vor allem Besitzern von Smartphones mit kleinem Display zu Gute. Des Weiteren unterstützt der mobile Opera 8 alle wichtigen Webstandards wie CSS 2, Javascript und DOM 2.

Homepage: Opera Mobile

WinFuture Mobil: WinFuture.de/pda
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:55 Uhr Assmann DC-12201-1 Digitus USB 2.0-KVM Switch (4-Port)
Assmann DC-12201-1 Digitus USB 2.0-KVM Switch (4-Port)
Original Amazon-Preis
101,39
Im Preisvergleich ab
66,34
Blitzangebot-Preis
75,98
Ersparnis zu Amazon 25% oder 25,41

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden