Longhorn: Chris Jones soll es richten

Windows Vista Eine weitere Veränderung im Longhorn Beta-Team soll den Entwicklungsprozess vorantreiben. Chris Jones, ein langjähriger Microsoft Mitarbeiter, der schon so manches mal "den Karren aus dem Dreck zog", soll es bei Longhorn auch wieder machen. Nachdem Microsoft den Zeitplan von Longhorn des Öfteren verschoben hat und einige Features bereits gestrichen wurden, damit sich die Release nicht erneut verschiebt, ist es für einen Wechsel an der Spitze auch nicht mehr zu früh.

Chris Jones ist bei Microsoft der Mann für Problemfälle. Immer wenn die Entwicklung von Produkten nicht mehr voran ging und der Terminplan zu kippen drohte, holte man Jones ins Team. Er war bereits für die Releases von Internet Explorer 3.0, 4.0 und 5.0 verantwortlich. Bei Codename Whistler (jetzt Windows XP) holte man ihn auch ins Boot, als sich die Release zu verzögern drohte.

Dem Software-Giganten nahe stehende Kreise berichten, dass Jones ins Team geholt wurde, um "Longhorn zu retten". Ob die Lage wirklich derart kritisch ist, lässt sich nicht so leicht beurteilen. Sicher ist aber, dass es Schwierigkeiten gibt, denn Features wie WinFS, eine neue Command Shell (Codename Monad) und das Business Framework wurden bereits von der Featureliste gestrichen.

Betaversionen von Longhorn sollen im Sommer und im Herbst dieses Jahres erscheinen. Sie sind so konzipiert, dass sie erst im Dezember 2006 unbrauchbar werden, wie ein unbekannter Informant gehört haben will.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:20 Uhr DOOGEE MIX 4G Smartphone ohne Vertrag Android 7.0 5.5 Zoll Vollbild Handy mit 2,5 GHz Helio CPU, 6 GB RAM 64 GB ROM, Dual SIM, Dual-Rear-Kameras + Frontkamera, Fingerabdruck Sensor, Bluetooth WIFI GPSDOOGEE MIX 4G Smartphone ohne Vertrag Android 7.0 5.5 Zoll Vollbild Handy mit 2,5 GHz Helio CPU, 6 GB RAM 64 GB ROM, Dual SIM, Dual-Rear-Kameras + Frontkamera, Fingerabdruck Sensor, Bluetooth WIFI GPS
Original Amazon-Preis
169,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
127,79
Ersparnis zu Amazon 25% oder 42,20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden