GMX bietet T-DSL 6000 und Volumentarif an

Breitband Inzwischen bietet auch der E-Mail-Provider GMX DSL mit bis zu 6-MBit/s an. Da T-DSL 6000 in Verbindung mit der DSL-Flatrate, die GMX seit Mai diesen Jahres ins Programm nahm, bestellt werden muss, gelten dieselben Gebühren und Rahmenbedingungen: In 13 Städten fallen 4,99 Euro an, im Rest Deutschlands 9,99 Euro. Für diejenigen, die bereits einen T-DSL-Anschluss besitzen, entfällt in den ersten drei Monaten die Grundgebühr vollständig. Um in den Genuss dieses Angebots zu kommen, muss zunächst auf GMX-Resale-DSL umgestiegen werden. Eine Setup-Gebühr fällt bei der Einrichtung von T-DSL 6000 nach Angaben von GMX nicht an.

GMX nahm eine weitere Preissenkung beim Volumentarif GMX DSL_2000 inklusive 2000 MByte Freivolumen vor. Nachdem er auf Grund der neuen DSL-Flatrates seither nicht mehr angeboten worden ist, stellt der Provider ihn nun, um einen Euro günstiger, also für 2,99 Euro im Monat zur Verfügung. Wer das Volumen überzieht, zahlt für jedes weitere anfallende MByte 1,2 Cent. Auch bei diesem Tarif wird ein Resale-Anschluss der GMX Internet Services GmbH vorausgesetzt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Action Cam 4K WIFI 20MP Victure Wasserdicht 30M Unterwasserkamera Ultra Full HD Sport Action Kamera mit Ladegerät 2 Akkus und Gratis ZubehörAction Cam 4K WIFI 20MP Victure Wasserdicht 30M Unterwasserkamera Ultra Full HD Sport Action Kamera mit Ladegerät 2 Akkus und Gratis Zubehör
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
79,99
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden