Google bietet neue personalisierte Suchfunktion

Internet & Webdienste Die vor allem durch ihre Suchdienste bekannte Firma Google hat heute eine neue Beta-Version einer personalisierten Suche gestartet, die aus den Suchergebnissen und den daraus resultierenden Klicks lernt. Der Dienst wurde aktualisiert und vorausgesetzt wird, dass man sich bei Google anmeldet. Durch ihre "Lernfunktion" soll die Suche mehr für den Benutzer relevante Ergebnisse finden, da sie eine Art "Suchgeschichte" aufzeichnet. So können uninteressante Ergebnisse übergangen werden.

Kritikpunkt bei dieser Neuerung dürfte einmal mehr sein, dass Google die Suchhistorie auf seinen Servern speichert. Dadurch kann man die Suche zwar von jedem Internetzugang individualisiert durchführen, man gibt aber auch immer mehr Einblick in seine Interessen. Mit entsprechenden Ordern könnte so nicht nur Google Zugriff darauf haben, sondern auch Behörden unterschiedlichster Art.

Die auf JavaScript basierende personalisierte Suche funktioniert bisher nur mit den Ergebnissen der normalen Web-Suche. Andere Google-Angebote wie die Bildersuche werden nicht unterstützt.

Weitere Informationen: Google Personalized Search
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr Corsair Carbide Series Air 740 PC-Gehäuse (Seitenfenster Full ToCorsair Carbide Series Air 740 PC-Gehäuse (Seitenfenster Full To
Original Amazon-Preis
127,85
Im Preisvergleich ab
123,10
Blitzangebot-Preis
108,60
Ersparnis zu Amazon 15% oder 19,25

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden