Longhorn soll Schnellstart-Option bieten

Windows Vista Bisher war Windows nicht gerade ein Talent, wenn es um das Booten ging. Doch der Redmonder Konzern Microsoft will dies mit der neuesten Windows-Version "Longhorn" nun ändern. Der PC soll in weniger als 15 Sekunden voll einsatzbereit sein, aus dem Standby-Betrieb in sogar nur 5 Sekunden. Doch nicht jeder PC eignet sich für den Schnellstart. So ist eine so genannte Hybrid-Festplatte mit nicht-flüchtig integriertem Flash-Speicher notwendig. Spezielle Displays, die außen am Computer angebracht sind, sollen sicherstellen, dass das Gerät sofort wieder einsatzbereit ist und den User über den aktuellen Systemstatus informieren. Nach dem Systemstart sollen Anwendungen wie Media-Player, Messenger, Browser und Internetverbindung und E-Mail sofort verfügbar sein.

Vielen Dank an MaDDiN für diese News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren66
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:10 Uhr V7 Desktop DIMM ArbeitsspeicherV7 Desktop DIMM Arbeitsspeicher
Original Amazon-Preis
33,01
Im Preisvergleich ab
26,38
Blitzangebot-Preis
24,81
Ersparnis zu Amazon 25% oder 8,20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden