Weitere Teile von Suns Solaris offengelegt

Wirtschaft & Firmen Sun hat nun weitere Teile seines Betriebssystem Solaris als Open Source veröffentlicht. Bereits Anfang 2005 wurden andere Teile des Codes unter dem Namen "OpenSolaris" bereitgestellt. Zum jetzt veröffentlichten Code gehören unter anderem Teile des Kernel- und Netzwerkcodes. Administrations- und Installtionswerkzeuge will Sun noch zu einem späteren Zeitpunkt bereitstellen.

Die große Verzögerung ist damit zu erklären, dass Sun den Code genaustens auf eventuelle Urheberrechtsverstöße prüfen will, bevor dieser unter der CDDL (Common Development and Distribution License) im Rahmen von OpenSolaris veröffentlicht wird.

Die CDDL-Lizenz basiert auf der MPL, der Mozilla Public Licence. Sie gewährt das Recht, den Quellcode sowohl in anderen freien Programmen als auch in propriäteren Programmen weiterzuverwenden, weswegen sie auch inkompatibel zur GPL ist.

Vielen Dank an FutureCrash für diese Meldung!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson Expression Premium XP-830 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker (Scanner, Kopieren, Fax)Epson Expression Premium XP-830 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker (Scanner, Kopieren, Fax)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
136,08
Blitzangebot-Preis
125,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 23,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden