Patch-Day, Teil 1: Wurm-Entfernungstool released

Windows Heute ist der zweite Dienstag in diesem Monat, derjenige Tag, der in der Windows-Welt auch noch unter einem anderen Namen bekannt ist: Patch-Day. Pünktlich hat Microsoft vor knapp eineinhalb Stunden eine neue Version seines Tools zum Entfernen bösartiger Software freigegeben. Was macht das Tool zum Entfernen bösartiger Software?
Das Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software überprüft Computer unter Windows XP, Windows 2000 und Windows Server 2003 auf Infektionen durch bestimmte, weit verbreitete, bösartige Software (einschließlich Blaster, Sasser und Mydoom) und unterstützt Sie ggf. beim Entfernen dieser Software. Nach dem Abschluss des Erkennungs- und Entfernungsvorgangs wird das Ergebnis in einem Bericht angezeigt, einschließlich der ggf. entdeckten und entfernten bösartigen Software. Im Ordner %WINDIR%\Debug wird vom Tool eine Protokolldatei mit dem Namen mrt.log erstellt.

Wo kann das Tool bezogen werden?
Via WindowsUpdate und via diesen Eintrag im Microsoft Download Center.

Vielen Dank an jammer und swissboy für diesen Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden