Ragnarok Online erweitert Fantasy-Welt

PC-Spiele Spannende Neuerungen bietet Ragnarok Online mit der jüngsten Erweiterung Episode 8.2. Vor allem die frisch ins Spiel integrierte Siedlung Ayothaya lädt zu Abenteuern ein. Der thailändisch angehauchte Ort war einst Teil einer prächtigen Straße, die mehrere Städte verband. Jetzt leben besonders freundliche Menschen in den alten Ruinen, außerdem warten dort ganz besonders wertvolle Kostbarkeiten auf wackere Schatzjäger. Aber auch Fallen und gefährliche Monster lauern dort - etwa der sagenumwobene Sming Tiger. Eine weitere Neuerung ist die Time Force Battle Arena. Dieser Ort erlaubt es, auf ganz andere Art an besondere Gegenstände oder Erfahrungspunkte zu gelangen. Die Spieler müssen sich durch verschiedene Gebiete kämpfen und dort alle Monster besiegen, um weiter zu kommen. Wer den Weg durch die Arena allein in vier Minuten (in der Gruppe: zehn Minuten) schafft, kann sich zwischen einer Belohnung in Form von Erfahrung oder Gegenständen entscheiden.

Episode 8.2 bietet aber auch unzählige kleinere Zusätze für Ragnarok Online: So gibt es zwei weitere Haustiere, ein gutes und ein garstiges - ganz nach persönlicher Vorliebe. Und alle Glücksritter können am Comodo Glücksspiel einen Einsatz wagen und mit Diamanten um Ausrüstungsgegenstände spielen. Verlierer gibt’s dabei nicht, Preise vom Baumwollhemd bis zur Plattenrüstung machen jeden zum Gewinner. Weitere Informationen gibt's auf der offiziellen Website.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:50 Uhr Ausdom Autokamera Dashcam AD260 2.7 ' Black Box mit G-Sensor
Ausdom Autokamera Dashcam AD260 2.7 ' Black Box mit G-Sensor
Original Amazon-Preis
94,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
75,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 19,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden