Deutsche Telekom: Verbesserung des Services

Wirtschaft & Firmen Die Deutsche Telekom strebt nach einer Verbesserung ihres Services. So sollen die auf der Monatsabrechung verwendeten Bezeichnungen verständlicher formuliert und Anschlüsse schneller bereitgestellt werden, sofern keine Hardware zu installieren ist. Auch den Mitarbeitern in den T-Punkten soll die Arbeit deutlich vereinfacht werden. Das lästige Hin- und Herwechseln zwischen verschiedenen EDV-Systemen in den Computern gehören der Verganganheit an. Ebenso soll das Auskunftssystem dementsprechend angepasst werden, sodass bei der Kundenberatung schneller geholfen werden kann.

Da die Telekom in letzter Zeit verstärkt IT-Probleme hatte, verkündete der für diesen Bereich zuständige Vorstand Klaus Vitt intern: "In den nächsten Jahren wird es zu einer grundlegenden Umstellung unserer IT-Landschaft kommen." Wann diese Änderungen genau eintreten werden, wurde jedoch noch nicht genannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Original Amazon-Preis
449,99
Im Preisvergleich ab
449,00
Blitzangebot-Preis
369,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden