Nintendo installiert Hotspots für DS-Online-Spiele

PC-Spiele Nintendo will die Popularität seines Nintendo DS fördern und richtet deshalb öffentliche Zugangspunkte für die Geräte ein. So will man die drahtlosen Möglichkeiten des Spielgerätes ausnutzen und den Kunden einen besonderen Service bieten. Bis Ende diesen Jahres sollen in Japan bereits die ersten eintausend Hotspots aufgebaut sein. Über diese sollen DS-Benutzer dann spontan Online-Spiele gegen andere User starten können. Bisher wurde bestätigt, daß zunächst zwei Spiele für das Zocken über die Zugangspunkte geplant sind: Mario Kart DS und Animal Crossing DS.

Auch in anderen Regionen der Welt will Nintendo eigene Hotspots für DS-Spieler einrichten. Wann genau das sein wird wurde bisher nicht mitgeteilt. Nintendo erwartet, daß die Verkäufe durch das neue Feature mehr als verdoppelt werden können und so im nächsten Jahr auf 12,4 Millionen Stück steigen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr BLUBOO S1 4G LTE Cat6 Smartphone Android 7.0 Nougat 5.5 inch [Vollbild - Full Screen], 4GB RAM 64GB ROM, 5.0MP + 13.0MP Megapixel Kamera, Type-C, 3500mAh Batterie 4.4VBLUBOO S1 4G LTE Cat6 Smartphone Android 7.0 Nougat 5.5 inch [Vollbild - Full Screen], 4GB RAM 64GB ROM, 5.0MP + 13.0MP Megapixel Kamera, Type-C, 3500mAh Batterie 4.4V
Original Amazon-Preis
198,49
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
168,71
Ersparnis zu Amazon 15% oder 29,78
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden