AMD hat Großes vor: 50% Marktanteil bis 2015

Wirtschaft & Firmen Advanced Micro Devices (AMD) hat offenbar Großes vor - zumindest wenn es nach CEO Hector Ruiz geht. Man will den Erfolg der letzten Jahre endlich in Wachstum und einen größeren Marktanteil ummünzen. Wie Ruiz kürzlich gegenüber der InformationWeek äußerte sehe er keinen Grund, warum seine Firma nicht innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre einen Marktanteil von über 30 Prozent bei Desktop-Prozessoren erreichen sollte. Der Chef der Abteilung für Mikroprozessoren Marty Seyer ging sogar noch weiter: "Wir wollen in der Lage sein den Bedarf der halben Welt zu decken."

Dazu passend behauptete AMD in einem Newsletter, dass man bis 2015 die Hälfte der Welt mit günstigen Computern versorgen will sie dadurch an das Internet anbinden wolle. Laut aktuellen Schätzungen konnte AMD seinen Marktanteil bei x86-CPUs innerhalb eines Jahres von 14 auf 17 Prozent steigern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Original Amazon-Preis
499,00
Im Preisvergleich ab
474,94
Blitzangebot-Preis
419,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 80

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden