Spanische Musik-Download-Seite geschlossen

Internet & Webdienste Nachdem sich die spanische Musik-Download-Seite Weblisten.de über Jahre hinweg mit der Musikindustrie juristisch auseinandergesetzt hatte, ist nun der Entschluss gefallen, dass die Seite geschlossen werden muss, da diese für 40 Euro im Monat unbegrenzt nicht kopiergeschützte Musik-Dateien im Internet bereitstellte. Doch Weblisten sah und sieht sich weiter im Recht, da es ihnen von den spanischen Lizenzargenturen angeblich ausdrücklich erlaubt worden sei, diesen Service anzubieten. "Trotz der langen Verzögerung im spanischen Justizsystem macht das Ergebnis deutlich, dass man die Musik ohne die Erlaubnis aller an der Schaffung Beteiligten nicht online anbieten darf", kommentiert Allen Dixon, Executive Director der International Federation for the Phonographic Industry.

Quelle: ZDNet

Vielen Dank an swissboy für diesen Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden