Media Player 10: Bessere Hardware-Beschleunigung

Software Für den Windows Media Player 10 ist ein Patch erschienen, der dessen Hardware-Beschleunigung verbessert. Damit diese richtig funktioniert, wird zusätzlich eine unterstütze Grafikkarte mit aktuellen Treibern benötigt. Das Update (KB888656) beschleunigt die Wiedergabe des WMV (Windows Media Video)-Formats und nutzt dafür die DXVA (DirectX Video Acceleration)-Schnittstelle. Daher wird ein Grafikkartentreiber benötigt, der diese Schnittstelle unterstützt. Das Update funktioniert ebenfalls nur, falls zuvor ein anderes Update (KB891122) installiert wurde. Weiterhin muss jede abgespielte Videodatei in den HDTV-Auflösungen 720p oder 1080p mit einer Framerate von höchstens 30 Frames pro Sekunde vorliegen, damit die neue Beschleunigung greift.

Update 1: KB891122

Update 2: KB888656
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr iTOMA Bluetooth mit Radio Wecker, Digital FM Radio, Dual Alarm mit Snooze, Dimmer Control, Sleep Timer, USB LadeanschlussiTOMA Bluetooth mit Radio Wecker, Digital FM Radio, Dual Alarm mit Snooze, Dimmer Control, Sleep Timer, USB Ladeanschluss
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,79
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden