Auktionshäuser verbünden sich gegen eBay

Wirtschaft & Firmen Die vier deutschen Internet-Auktionshäuser ImmoAuktionen.de, Sebworld.de, Echtwahr.de und LetsWorkIt.de haben sich gegen eBay, dem weltweiten Online-Marktplatz, verbündet. "eBay nutzt seine Marktstellung nicht, um gezielt auf die Bedürfnisse der Spezialgebiete (...) einzugehen", so die Allianz. "Ziel der 'überschaubaren' jedoch leistungsfähigen Spezialanbieter ist es, flexibel auf neue Markttrends zu reagieren." So will man neben gemeinsamen Marketing-Kampagnen den technischen Support und die Entwicklung neuer Dienste zusammenlegen. Momentan werden weitere Mitstreiter gesucht, sofern diese nicht in unmittelbarer Verbindung mit dem Konkurrenten stehen.

Während ImmoAuktionen.de für Kaufpreis- und Mietpreis-Auktionen zuständig ist, überträgt Sebworld.de Auktionen von Auktionshäusern, Pfandhäusern, Leasinggesellschaften und Insolvenzverwerter. Echtwahr.de hat sich auf Wunschobjekte von Sammlern spezialisiert, wogegen LetsWorkIt.de ein Auktionsmarktplatz für Dienstleistungs- und Handwerksaufträge ist.

Die vier Online-Portale kommen insgesamt auf ungefähr 300.000 registrierte Kunden. Zu jedem Zeitpunkt soll die Summe der Werte der aktuell laufenden Auktionen zwischen 20 bis 30 Millionen Euro liegen. Ob ImmoAuktionen.de, Sebworld.de, Echtwahr.de und LetsWorkIt.de Erfolg haben werden, bleibt abzuwarten.

Quelle: heise online
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden