AOL bringt Instant Messaging in Online-Spiele

Software America Online will seinen AOL Instant Messenger (AIM) weiter verbreiten und bietet deshalb Spieleentwicklern die Möglichkeit, die Software mit deren Echtzeitkommunikationstechnologien in Spiele zu integrieren. Mit einer neuen Ausgabe des AOL Messaging Softwareentwicklungspakets werden Hilfsmittel geliefert, die es erlauben AIM und ICQ direkt in Online-Spiele einzubauen. Die Entwickler können das Aussehen der Messaging-Dienste an ihr Spiel anpassen und so die Interaktion zwischen Spielern verbessern und die Spielergemeinschaft stärken, sagt AOL. Weiterhin sollen AIM Bots dafür sorgen, dass die Kosten für die Beantwortung von Kundenfragen zum Spiel gesenkt werden können, in dem sie häufig gestellte Fragen direkt im Spiel beantworten.

Einen ersten Einsatz bestreitet AOL Messaging bereits in The Matrix Online, einem Massive Multi-Player Online-Spiel von Warner Bros. Interactive Entertainment und SEGA.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr Bqeel Android 7.1 TV Box MVR9 Smart TV Box mit RK3328 Quad-Core Prozeßor 2GB DDR4 + 16GB Rom, 1000M LAN, Bluetooth 4.0, USB 3.0 unterstützt 4K, HDRBqeel Android 7.1 TV Box MVR9 Smart TV Box mit RK3328 Quad-Core Prozeßor 2GB DDR4 + 16GB Rom, 1000M LAN, Bluetooth 4.0, USB 3.0 unterstützt 4K, HDR
Original Amazon-Preis
64,98
Im Preisvergleich ab
64,99
Blitzangebot-Preis
55,24
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9,74
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden