Bill Gates spendet 250 Mio. USD für die Forschung

Microsoft Für die nähere Erforschung von Krankheiten wie Aids, Malaria und Tuberkulose hat Microsoft-Gründer und Chief Software Architect einen Betrag von umgerechnet 198 Millionen Euro (250 Millionen USD) gespendet. Die Spende kommt formell von der Bill & Melinda Gates Foundation, deren Hauptgeldgeber ist jedoch das Ehepaar Gates. Die Spende wurde auf der Jahresversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von Gates überreicht.

Innerhalb der letzten fünf Jahre hat die Stiftung von Bill Gates und seiner Frau Melinda allein für die Bekämpfung dieser Krankheiten umgerechnet 3,25 Milliarden Euro bereitgestellt.

Quelle: 2005 World Health Assembly
Weitere Infos: Bill & Melinda Gates Foundation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren87
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,00
Ersparnis zu Amazon 64% oder 8,99
Nur bei Amazon erhältlich

Windows10 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden