Tiscali halbiert DSL-Bereitstellungsgebühren

Internet & Webdienste Das Unternehmen Tiscali hat die Bereitstellungsgebühren für seine DSL-Zugänge nahezu halbiert. Bis 16. Mai zahlt man für die Einrichtung aller Anschlussvarianten lediglich 24,95 Euro, wobei die monatlichen Grundgebühren und die Mindestvertragslaufzeit gleich bleiben.

Weil bei den anderen Providern Einrichtungsgebühren zwischen 50 und 100 Euro verlangt werden, wird spekuliert, dass Tiscali somit einen neuen Konkurrenz-Kampf in Sachen "günstigste Einrichtungsgebühren" starten will. Ob das der Fall sein wird, bleibt abzuwarten.

Homepage: www.tiscali.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden