Xbox 360: Spezifikationen und Xbox Live Gratis

PC-Spiele Bereits einige Tage vor der offiziellen Vorstellung der nächsten Generation von Microsofts Xbox Spielkonsole, die in Zusammenarbeit mit dem Musiksender MTV am 12. bzw. 13. Mai über die Bühne gehen soll, sind einmal mehr Spezifikationen der neuen Konsole an die Öffentlichkeit gelangt. Neben Details zur Hardware ist auch die Rede von zwei Xbox Live Diensten, die das Online-Zocken möglich machen - einem kostenlosen "Silver"- und einem kostenpflichtigen "Gold"-Service.

"Es wird zwei Versionen von Xbox Live geben. Silver ist kostenlos und für jeden zugänglich, während Gold ein kostenpflichtiges Abonnement darstellt, ähnlich dem aktuellen XBL. Es sieht so aus, als würde Xbox Live an Wochenenden kostenlos für Jeden zugänglich sei. Gold-Mitglieder werden jederzeit spielen können. Existierende Xbox Live Konten werden zu Gold Xbox Live Zugängen. Sowohl Gold- als auch Silver-Mitglieder werden Demos, Trailers und andere Inhalte über Xbox Live herunterladen können."

Weitere Informationen:

2 Arten von Xbox Live:
  • Xbox Live Silver (kein Abonnement nötig)
  • Xbox Live Gold (Abonnenten-Bonus)

  • Features des Gold-Service ((S) Auch für Silver, (O) Auch für Offline):
  • Reibungslose Umwandlung des Xbox Live Kontos von Xbox zu Xbox 360
  • Zugang zu Massive Multiplayer Online Spielen (evtl. mit zusätzlichen Kosten verbunden) (S)
  • Gratis Xbox Live an Wochenenden (S)
  • Multiplayer Online Gameplay
  • Avatar für Spielerprofil (S)(O)
  • Motto für Spielerprofil (S)(O)
  • Personalisierte Oberfläche des Xbox System Guide (S)(O)
  • Offline achievments (S)(O)
  • Online achievements (S)
  • Zugang zu Informationen über andere Spieler über XBL (S)
  • Kumulative Spieler Score (S)(O)
  • Orts- bzw. Sprachprofile (S)(O)
  • Ansehen (S)
  • Erweiterte Teambildung durch oben Gelistetes
  • Skill Level Matchmaking
  • Gameplay style profile (casual, competitive, etc.)
  • Letzte Spieler Liste (S)
  • Gratis und Premium Download von Spieleinhalten(S)
  • Gratis und Premium Downloads von Filmen, Musik und Fernsehen (S)
  • Download von Demos/Trailers (S)
  • Mikrotransaktionen (S)
  • Custom Playlist in jedem Spiel (S)(O)
  • Abspielen von Musik von tragbaren Geräten (S)(O)
  • Anzeigen von Digitalkamerabildern(S)(O)
  • Streamen von Medien von Windows XP (S)(O)
  • Interaktive Bildschirmschoner (S)(O)
  • Liederinformationen für CDs (S) (O)
  • Kommunikation über Sprache, Video und Text(S)


  • Die Hardware
    • Unterstützung für DVD-video, DVD-Rom, DVD-R/RW, CD-DA, CD-Rom, CD-R, CD-RW, WMA CD, MP3 CD, JPEG Photo-CD
    • Alle Spiele mit Unterstützung für 16:9, 720p & 1080i HDTV, Anti-Aliasing
    • Austauschbare "Skins" zum Ändern der Erscheinung
    • 3 USB 2.0 Ports
    • Unterstützung für vier drahtlose Controller
    • Abnehmbare 40GB Festplatte
    • Wi-Fi vorbereitet

    • Custom IBM PowerPC-basierte CPU
    • 3 symmetrische Cores mit 3,2 GHz Taktfrequenz pro Stück
    • 2 Hardware Threads pro Core
    • 1 VMX-128 Vektoreinheiten pro Core
    • 1 MB Level 2 Cache

    • CPU Game Math Performance
    • 9 Milliarden Punkte pro Sekunde

    • Custom ATI Graphikprozessor
    • 500 MHz
    • 10 MB embedded DRAM
    • 48-way Parallel Floating-Point Shader Pipelines
    • Unified Shader Architektur

    • Speicher
    • 512 MB GDDR3 RAM
    • 700 MHz DDR

    • Speicherbandbreite
    • 22.4 GB/s Speicherbus Bandbreite
    • 256 GB/s Speicherbandbreite zum EDRAM
    • 21.6 GB/s Frontside Bus

    • Audio
    • Mulitkanal Surround Sound Ausgabe
    • Unterstützt 48KHz 16-Bit Audio
    • 320 unabhängige Dekompressionskanäle
    • 32-Bit-Processing
    • 256+ Audio Kanäle



    Quelle: GamesAreFun.com via Neowin.net
    Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren77
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    WinFuture wird gehostet von Artfiles

    Tipp einsenden