Streit um DVD-Nachfolger vor Ende

Wie die japanische Zeitung "Nihon Keizai Shimbun" berichtet, könnte der bereits drei Jahre andauernde Streit um den Nachfolger der DVD in Kürze beendet sein. Darf man der Zeitung glauben schenken, so soll der Streit vor einem wichtigen Meeting am 16. Mai beendet werden.

Wie bereits berichtet, wurde das "Blu-ray-Format" von Sony entwickelt. Eine "Blu-ray-Disc" fasst bis zu 50 Gigabyte an Daten. Toshiba hingegen hat das Format "HD-DVD" entwickelt.

Die Zeitung teilte auch mit, wie eine gemeinsame Lösung aussehen könnte. So sollen die Hardware-Lösungen für das optische Laufwerk und die Datenspeicherung von Sony kommen. Die Software, die einen effizienten Datentransfer und Copyright-Schutz ermöglicht soll dem Bericht zu Folge von Toshiba kommen.

Quelle: Futurezone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
305
Im Preisvergleich ab
279
Blitzangebot-Preis
269
Ersparnis zu Amazon 12% oder 36

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden