Nummer zum Sperren aller elektronischen Karten

Vor kurzem hat der Sperr-Notdienst unter der Nummer "116116" den Probebetrieb aufgenommen. Der zunächst nur aus dem Festnetz der deutschen Telekom erreichbare Service soll ab dem ersten Juli sämtliche elektronischen Karten sperren können. Dazu gehören unter anderem Bankkarten, Kreditkarten, Handys und Mitarbeiterausweise. Nach der Klärung von juristischen und kommerziellen Fragen sind die Betreiber zurzeit mit Organisationen sperrbarer Medien in Verhandlung. Der technische Aufbau sei abgeschlossen, andere Netzbetreiber als die deutsche Telekom sollen pünktlich zum Start folgen.

Vielen lieben Dank an Cpt.Schmock für diese News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -65% auf PC- & Gaming-Zubehör
Bis zu -65% auf PC- & Gaming-Zubehör
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
9,78
Ersparnis zu Amazon 25% oder 3,21

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden