Bill Gates will mehr High-Tech in Autos

Microsoft Bill Gates und der Chef von Ford, Bill Ford Jr., sagten am Freitag voraus, dass in Zukunft noch wesentlich mehr Elektronik in Automobilen zum Einsatz kommen soll, als bisher. Es sei zu erwarten, dass neben hochauflösenden Bildschirmen, Spracherkennung, Kameras und digitalen Kalendern auch Navigationssysteme mit Informationen zu Richtungen und Strassenzuständen Einzug halten werden. Irgendwann einmal könnte es, so Gates, ein Auto geben, dass sich selbst nicht verunglücken lässt.

Gates sagte auf dem von Microsoft veranstalteten jährlichen Microsoft Global Automotive Summit bei Ford in Detroit, dass der Einsatz von Technologie der Schlüssel zur Marktführerschaft sein werde.

Bisher sind Systeme von Microsoft in 25 Geräten von 13 verschiedenen Herstellern zu finden. MS besitzt ausserdem MSN Autos, ein Informations- und Verkaufsnetzwerk für Fahrzeuge.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Windows 8.1 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden