Kritische Sicherheitslücke in Netscape

Software Eine Sicherheitslücke, die in Firefox entdeckt und kurz danach mit der Version 1.0.2 behoben wurde, ist nun auch in Netscape 6.2.3 und 7.2 aufgetaucht. Sobald Netscape-2-Extensions ausgeführt werden, kann der Angreifer durch eine GIF-Datei schädlichen Code auf dem Computer ausführen, so Secunia. Der Grund für das Auftreten der Lücke in Firefox und Netscape sei die Gecko Rendering Engine. Demnach seien alle Programme, die auf dieser aufbauen, betroffen (Firefox, Thunderbird, Netscape und Camino). Leider wird derzeit kein Patch zur Verfügung gestellt. Deshalb wird geraten, in der Zwischenzeit einen anderen Browser zu benutzen, da die Lücke als sehr kritisch eingestuft wird.

Weitere Informationen: Secunia


Vielen Dank an Hauner für diese News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden