WinHEC: Microsoft stellt Metro-Format vor

Windows Vista Microsoft hat bereits am Montag auf der WinHEC ein neues Dateiformat vorgestellt, das von Longhorn unterstützt werden soll. Die Rede war von Codename "Metro". Das Format soll mit dem Portable Document Format (PDF) von Adobe vergleichbar sein, die problemlose Weitergabe von Dokument ermöglichen und soll als Printformat fungieren. Während der Keynote von Bill Gates wurde die Funktionsweise von "Metro" gleich demonstriert. Das auf XML (Extensible Markup Language) basierende Format wird kostenlos bereitgestellt. Ohne besonderen Client soll man mit Metro arbeiten können. In der Keynote von Gates wurde ein Metro-File mit dem Internet Explorer, Microsofts Webbrowser, geöffnet und ausgedruckt.

Quelle: Computerworld
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden