Polizei sprengt deutsche Film-Release-Group

Internet & Webdienste Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU) bereits gestern mitteilte, hat man in Zusammenarbeit mit dem Sonderdezernat Information und Kommunikation, sowie der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main, am Mittwoch zehn Wohnungen im Rhein/Main-Gebiet durchsucht und dabei zwei führende Mitglieder der deutschen Release Group Flatline (FTL) festgenommen. Nach Angaben der GVU geht der Ermittlungserfolg auf die Auswertung der Daten zurück, die auf einem FTP-Server namens "Dragon" gefunden wurden, der bereits im August 2004 von den Behörden stillgelegt worden war. Der 32-jährige Betreiber wurde in seiner Wohnung festgenommen, während ein Abiturient von der Polizei nach dem Ende seiner Abiturklausur mitgenommen wurde.

Weitere Wohnungen und zwei Kinos wurden ebenfalls durchsucht. Zwei Mitarbeiter hatten den 5.1-Ton von Kinofilmen mit Mini-Discs aufgezeichnet, der für die illegalen Downloads verwendet wurde. Der Pressemeldung der GVU zufolge, wurden zur Ermittlung des Kinos spezielle Kodierungen innerhalb des Tons und des Bildes verwendet. Viele weitere Tonaufnahmen sollen dort gemacht worden sein.

Nach Aussagen einer Sprecherin der GVU gegenüber de.internet.com, sind die Verdächtigen inzwischen nach Befragungen wieder auf freiem Fuss. Gegen 19 Uhr gestern Abend war die Webpräsenz der GVU zeitweise nicht erreichbar.

Weitere Informationen: Pressemitteilung der GVU

Vielen Dank für die zahlreichen News-Einsendungen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren138
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden