Versatel will "ADSL2+" einführen

Breitband Der DSL-Anbieter Versatel wird in wenigen Wochen mit dem Angebot der so genannten "ADSL2+ Technik" an den Start gehen. Mit der Offerte einer DSL Übertragungsrate von bis zu 16 Mbit/s betritt der Provider neues Terrain im Bereich der Breitbanddatenübertragung per Telefonleitung in Deutschland. Nach Aussagen des Versatel Geschäftsführers Andreas Heinze wären sogar Datenraten von bis zu 25 Mbit/s möglich, werden jedoch durch die Telekom aus technischen Gründen nicht genehmigt. Beginnen will Versatel mit dem Angebot der "ADSL2+ Technik" ab dem 04. Mai in Berlin.

Nach erfolgreichem Verlauf werden alle Tätigkeitsgebiete Versatels ebenfalls in den Genuss des zweistelligen Breitbandzugangs kommen. Hierzu zählen einige Bereiche Baden-Württembergs, Schleswig-Holsteins, Nordrhein-Westfalens, sowie München und der Großraum Nürnberg.

Über die Uploadgeschwindigkeit der Anschlüsse wurde leider noch nichts bekannt gegeben, jedoch wird diese auf 512-1024 KBit/s geschätzt, da dies dem Standard von ADSL2+ entsprechen würde.


Vielen Dank an Kristian und Andreas für diese News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Original Amazon-Preis
143,88
Im Preisvergleich ab
137,90
Blitzangebot-Preis
119,19
Ersparnis zu Amazon 17% oder 24,69

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden