Patch stopft Sicherheitslücke im RealPlayer

Software In den Versionen für Windows, Linux und MacOS X wurde eine Sicherheitslücke entdeckt, die es Angreifern ermöglicht, Programmcode auszuführen. Ein Bufferoverflow, der über eine manipulierte RAM-Datei (Real Audio) hervorgerufen werden kann, ist unter anderem die Ursache dafür. Betroffene Versionen:
  • Windows: Alle Versionen außer RealPlayer 10.5 (6.0.12.1069)
  • Linux: RealPlayer 10 (10.0.0 - 3), Helix Player (10.0.0 - 3)
  • MacOS X: Alle Versionen


  • RealNetworks hat bereits verschiedene Patches veröffentlicht, die hier heruntergeladen werden können.

    Download: service.real.com

    Vielen Dank an Hauner für diese News!
    Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren6
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!
    Einloggen

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
    Zur Gamescom: Acer Monitor
    Original Amazon-Preis
    219,95
    Im Preisvergleich ab
    209,41
    Blitzangebot-Preis
    189,00
    Ersparnis zu Amazon 14% oder 30,95

    Video-Empfehlungen

    Tipp einsenden